Zurück zum Kursangebot


40. „Groß und Klein in einer Gruppe“
Die Altersmischung von 2 - 6 Jahren in der Kita 


Die Aufnahme zweijähriger Kinder in bestehende Kindergartengruppen ist eine Herausforderung, will man den besonderen Ansprüchen und Bedürfnissen dieser Altersgruppe gerecht werden und die pädagogische Qualität von Betreuung, Bildung und Erziehung sicherstellen. Von den Beteiligten wird die Arbeit in altersgemischten Gruppen sehr unterschiedlich wahrgenommen und reichen von „eine wunderbare Form, von der alle profitieren“ bis zu „ich als pädagogische Fachkraft stehe ständig im Spagat und kann  niemanden gerecht werden“. Bei dieser Fortbildung geht es darum zu erkennen, wie die erweiterte Altersmischung für alle Beteiligten zu einem echten Gewinn werden kann. 

Am Ende der Fortbildung 
...wissen Sie Bescheid über die bedeutsamsten Entwicklungsthemen für Kinder von 0 - 3 Jahren  
...haben Sie Möglichkeiten kennengelernt, wie gruppenübergreifendes Ar-beiten und das Raumangebot aussehen kann
...haben Sie Ihre Rolle als pädagogische Fachkraft in Bezug auf die Altersmischung  reflektiert

Methoden:
Theoretische Inputs
Powerpointpräsentation
Austausch in Kleingruppen und in der Großgruppe

Zeitlicher Rahmen:
1 Tag

Materialien:
Wenn vorhanden: Fotos aus der Einrichtung (Plätze für die älteren, bzw. jüngeren Kinder)

Diese Fortbildung eignet sich besonders gut als Inhousesc
hulung.